Schlagwort-Archive: Krankenkasse

Erste private Krankenversicherung übernimmt Kosten für Tinnitus-Therapie-App „Tinnitracks“

Als erstes privates Krankenversicherungsunternehmen in Deutschland übernimmt AXA künftig die Kosten für die Therapie-App „Tinnitracks“. Krankenvollversicherte Kunden von AXA, die unter Tinnitus – einem störenden Dauerton im Ohr – leiden, können die digitale Lösung als zusätzliche Behandlungsoption bei Tinnitus nutzen, ohne die Kosten selbst tragen zu müssen. Das Versorgungsangebot ist ab dem 16. Mai 2016 verfügbar.

Weiterlesen

Scholz & Friends bewirbt Smartphone-App „FitMit AOK“

Scholz & Friends startet eine neue Bewegtbild-Kampagne für die AOK Nordost. Unter dem Motto „Dein Einsatz zahlt sich aus“ wirbt die Agentur online für die App „FitMit AOK“. Das Kampagnen-Video „Von nackt auf hundert“ wird vor allem im Social Web eingesetzt.

Du rennst. Du stemmst. Du schwimmst. Für alle fleißigen Sportler und Vorsorger unter den Mitgliedern der AOK Nordost gibt es seit Kurzem das digitale Vorteils- und Prämienprogramm. Mit der App „FitMit AOK“ können die Nutzer Punkte sammeln und Prämien einstreichen.

Weiterlesen

Tinnitracks bereitet mit Hilfe der Initiative „German Accelerator Life Sciences“ den Markteintritt in den USA vor

Das Medizintechnologieunternehmen Sonormed wurde als erstes Startup für den German Accelerator Life Sciences (GALS) ausgewählt. Die jetzt gestartete Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt junge, deutsche Medizin- und Healthcare-Unternehmen bei der Expansion in den US-Markt. Der German Accelerator Life Sciences und Sonormed werden in den nächsten sechs Monaten am strategisch wichtigen Standort Boston den Markteintritt vorbereiten. GALS übernimmt die Kosten für Mentorprogramm und Infrastruktur. Darüber hinaus steht die Initiative den deutschen Jungunternehmern mit einem ausgedehnten Expertennetzwerk zur Seite.

Weiterlesen

Mein Video des Jahres: #zukon15-Keynote „Gesund in der digitalen Welt“ von Prof. Dr. Gunter Dueck

Prof. Dr. Gunter Dueck, Autor und Querdenker, hat mit seinem Vortrag „Gesund in der digitalen Welt“ den TK-Zukunftskongress am 2. September 2015 in Berlin eröffnet. Dabei legt er den Finger in die offene Wunde des Gesundheitswesens – kurzum: einfach nur großes Kino!

Quelle: Techniker Krankenkasse

———————

Video der Woche: In dieser Rubrik präsentiere ich informative und unterhaltsame Videos.

Digitale Transformation im Gesundheitswesen: Unternehmen fehlen „Digital Leader“ [Sponsored Post]

Anzeige. Es ist die Nachricht der letzten Wochen: Die Techniker Krankenkasse übernimmt die Kosten für die digitale Tinnitus-Therapie mit Tinnitracks. Damit ist Tinnitracks die erste Mobile Health App in Deutschland mit einer Kostenübernahme durch eine Krankenkasse. Das Thema Digitalisierung ist also endlich im Gesundheitswesen angekommen.

Weiterlesen

Tinnitracks besteht Qualitätscheck: Techniker Krankenkasse übernimmt Kosten für digitale Tinnitus-Therapie

Im Sommer veröffentlichte die Techniker Krankenkasse (TK) eine Checkliste, um den Nutzen und die Qualität von Gesundheits-Apps beurteilen zu können: Wann ist eine Gesundheits-App eine „gute“ Gesundheits-App und genau die „richtige“ für mich? Tinnitracks hat den Qualitätscheck mit Bravour bestanden. Die Techniker Krankenkasse übernimmt ab sofort für ihre 9,4 Millionen Versicherte die Kosten für 12 Monate Tinnitracks, die präzise Frequenzbestimmung und die regelmäßigen Kontrolltermine durch einen teilnehmenden HNO-Arzt oder Hörgeräteakustiker. Damit ist Tinnitracks die erste mHealth App in Deutschland mit Kostenübernahme durch eine Krankenkasse und die erste externe App im Portfolio der TK.

Weiterlesen

Crowdinvesting-Portal aescuvest startet Finanzierungsrunde für Healthcare Startup LARAcompanion

LARAcompanion hat ein innovatives, ganzheitlich durchdachtes Konzept entwickelt, welches Frauen und Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch hilft, schwanger zu werden – ohne Stress. Dabei handelt es sich um ein digitales Maßnahmenprogramm, das sich aus integrierten Bausteinen zusammensetzt. Medizinische Kurse, zusammengefasst in einer App zur Selbstmessung und -schulung sowie ein korrespondierendes Biomarker-Messgerät zur diskreten Bestimmung von relevanten Körper- und Vitalwerten, senken den Fruchtbarkeitsstress und erhöhen die Chancen auf eine Schwangerschaft.

Weiterlesen