Fundstück der Woche: Welche Krankheit vermutet ihr?

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im HELIOS-Klinikum Berlin-Buch hat seit Anfang 2015 eine eigene Facebook-Seite (1.097 Fans) und postet regelmäßig ein Röntgenbild mit einer kleinen Beschreibung und der Frage „Habt ihr eine Vermutung, welche Krankheit dahinterstecken könnte?“. Bei mehr als fünf Antworten gibt das Social-Media-Team die Lösung bekannt. Das Beispiel zeigt eindrucksvoll, dass oftmals auch kleine, kostengünstige und kreative Ideen (mit relevanten Inhalten) reichen, um die eigenen Fans zu aktivieren.

Health&Care Management stellt die Facebook-Seite der HELIOS Kinderklinik Berlin-Buch vor: Menschlichkeit zeigen. Und ich habe wieder einen Expertentipp dazu beigesteuert: Die Community ist das Herzstück der Facebook-Seite. „Durch die Facebook-Seite können wir nach außen gut rüberbringen, was wir im Krankenhaus leben und erleben“, erklärt Chefarzt Prof. Dr. med. Lothar Schweigerer, der die Seite überwiegend betreut.

HELIOS Kinderklinik Berlin-Buch im Social Web: Facebook | YouTube

———————

Fundstück der Woche: In dieser Rubrik präsentiere ich kleine, aber feine Fundstücke, die mir beim Streifzug durchs Netz positiv aufgefallen sind.

Advertisements

2 Gedanken zu „Fundstück der Woche: Welche Krankheit vermutet ihr?

  1. Pingback: Fundstück der Woche: Welche Krankheit vermutet ihr? | Papierschmiede

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s